ÖSV-Team in Planica nur Vierter

Von APA

Samstag, 25.03.2017 | 12:36 Uhr

Österreich musste sich beim Teamskifliegen in Planica mit Platz vier begnügen. Den Sieg sicherte sich Norwegen vor Deutschland und Polen.

Österreichs Skiflug-Team in der Besetzung Michael Hayböck, Manuel Fettner, Markus Schiffner und Stefan Kraft hat im vorletzten Saisonbewerb am Samstag in Planica das Podest der Top 3 verpasst. Die ÖSV-Adler landeten 22,4 Punkte hinter den drittplatzierten Polen auf dem vierten Rang. Der Sieg ging an Norwegen 49 Zähler vor Deutschland.

Erlebe die WM-Qualifikation bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Im hochklassigen Finale segelte ÖSV-Schlussmann Kraft auf 251 m und markierte damit Schanzenrekord, der allerdings kurz danach vom Polen Kamil Stoch um einen weiteren halben Meter verbessert wurde. Damit blieben beide nur 2,5 bzw. 2 Meter unter Krafts Weltrekord, den der Salzburger vor einer Woche in Vikersund aufgestellt hatte. Am Sonntag (10.00 Uhr/live ORF eins und im SPOX-Liveticker) wird die Saison mit dem letzten Einzelbewerb abgeschlossen.

Das Ergebnis des Teamskifliegens von Planica

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com