Noten nach Österreich-Serbien

Das sind die Noten für die ÖFB-Kicker

Freitag, 06.10.2017 | 23:17 Uhr
Lindner (Note=2): Konnte sich mehrere Male mit starken Reaktionen auszeichnen, bei den Gegentoren ohne Chance. Im Herauslaufen könnte er noch konsequenter sein.
1
© GEPA
Moritz Bauer (Note=1): Bärenstarke Leistung auf der rechten Seite! Rückte teilweise extrem weit auf und bereitete den Serben damit große Probleme.
2
© GEPA
Aleksandar Dragovic (Note=3): Staubtrockene Partie des Innenverteidigers mit serbischen Wurzeln, konnte die Flanke zum 2:2 aber nicht verhindern.
3
© GEPA
Kevin Danso (Note=2): Bereitete das Burgstaller-Tor mit einem „Weltklasse-Pass“ (O-Ton Herbert Prohaska) vor. Auch defensiv ohne Fehler, wirkte teilweise aber überfordert.
4
© GEPA
Maximilian Wöber (Note=3): Musste auf der Problemposition links hinten ran und erledigte diese Aufgabe tapfer, jedoch ohne zu glänzen. Im Pech, als sein Kopfball zum Rückstand führte.
5
© GEPA
Florian Grillitsch (Note=2): Aktivposten bei den Österreichern, zog von der rechten Seite oft zur Mitte und war auch mit Weitschüssen gefährlich.
6
© GEPA
Stefan Ilsanker (Note=3): Solide Leistung des Leipzigers, der zusammen mit Baumgartlinger das Zentrum dicht machte. Offensiv blieb er jedoch ohne nennenswerte Höhepunkte.
7
© GEPA
Julian Baumgartlinger (Note=3): Der Kapitän zeigte das, was man von ihm erwarten kann, aber auch nicht mehr. Im Passspiel mit Unsicherheiten.
8
© GEPA
Florian Kainz (Note=2): Zeigte auf der linken Seite ein gute Partie, war im Abschluss aber unglücklich. Auch an seinen Flanken muss er arbeiten.
9
© GEPA
Marko Arnautovic (Note=2): Zu Beginn oft glücklos, steigerte sich aber immer mehr. Nach der Pause war er der große Antreiber, dem schließlich auch das heiß ersehnte Tor gelang.
10
© GEPA
Guido Burgstaller (Note=1): Sein bestes Länderspiel. Beeindruckte mit einem Tor und einem Assist, dazu spulte er vorne Kilometer wie ein Duracell-Häschen ab.
11
© GEPA
Louis Schaub (Note=2): Kam in der 61. Minute für Kainz. Zunächst vergeigte er einen Angriff mit einer schlechten Ballannahme, danach war er aber an beiden Toren beteiligt – stark!
12
© GEPA
Valentino Lazaro (Note=3): Koller brachte ihn nach 77 Minuten für Grillitsch. Blieb bei seinem Kurzeinsatz aber ungefährlich.
13
© GEPA
Michael Gregoritsch (Note=3): Wurde nach 82 Minuten für Burgstaller eingewechselt und blieb danach unauffällig.
14
© GEPA
/ 14

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com